Sonja Egger Illustration | Charakterentwicklung | Text

Fingerspiele

 

Ich bin wieder zurück und im Lande. Es fühlt sich komisch an wieder hier zu sein, so als wäre ich Monate lang weg gewesen. (Ist das nun ein gutes oder ein schlechtes Zeichen?) Ich hoffe, Ihr habt schöne Osterferien verbracht?

 

sonja-egger-filz-fingerpuppen
Für den heutigen Creadienstag habe ich etwas mitgebracht, was schon seit Anfang des Jahres unfertig auf meinem Schreibtisch herumkugelt… sonja-egger-3-filz-fingerpuppen
Erinnert Ihr Euch noch an meinen Beitrag zu Lus Illustrationswettbewerb?
Meine Viecher nicht nur zweidimensional auf Papier zu bringen, sondern auch in einer Dreidimensionalität zu erschaffen hat mich immer schon gereizt und war mit ein Grund, warum ich mit dem Filzen angefangen habe. Bisher habe ich meine Viecher – wenn überhaupt – höchstens skizziert, bevor ich sie gefilzt habe. Aber jetzt hab ich mein Vorhaben endlich in die Tat umgesetzt. Und Probleme mit dem Urheberrecht hab ich glücklicherweise auch nicht… ;-)

Und Ihr so? Ich bin gespannt, was bei Euch los ist und geh gleich mal stöbern.

Habt einen schönen Dienstag!

 

 

 

39 Antworten auf Fingerspiele

  • Ohhhh!!! Sind die aber goldig! Einer schöner als der andere! Das ist wirklich die Gang vom Papier. Die sehen genau so aus. Fantastisch! Mir gefallen deine drei neuen Fingerpuppen sehr, sehr gut. Du hast sie auch wieder so wunderschön bis ins kleinste Detail gefertigt. Du bist eben eine Künstlerin! Ich wünsche dir einen schönen und kreativen Tag heute. Ganz liebe Grüße und dicke Umarmung…. Michaela :-)

    gepostet von

    HELLO MiME! am
  • Oh die sind sooo schön ! Wie das Bärchen guckt <3 ….. verliebt !
    Hab einen wunderschönen Tag , liebe Sonja
    ganz liebe Grüße
    Ute

    gepostet von

    puenktchen am
  • Also für mich hat es sich auch angefühlt, als wärst du Monate lang weg gewesen und ich halte das für ein ausgesprochen gutes Zeichen. Noch besser ist natürlich, dass du jetzt wieder da bist und gleich so schnuffelige Tierchen mitgebracht hast! Und aufs Neue frage ich mich: Wie macht sie das bloß? ;-) Ganz viele liebe Grüße von Julia

    gepostet von

    Julia am
  • Wirklich total niedlich, deine drei Gesellen!
    Einer niedlicher, als der andere.
    LG,
    Monika

    gepostet von

    Monika am
  • Selber Filzfee!!!!!
    LG Doris

    gepostet von

    die.waschkueche am
  • Die Osterzeit war bei uns auch sooo schööön und erholsam!!
    Und deine Tierchen würde ich vom Fleck weg adoptieren :)
    Liebe Grüße
    Daniela

    gepostet von

    havelmädchen am
  • Schön, dass Du wieder da bist, liebe Sonja! Deine Tierchen sind wundervoll!
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    gepostet von

    barbara am
  • Kennst du das Buch “The wind in the willows”, auf deutsch “Hallo, Meister Dachs!”? Ich musste gleich daran denken, als ich deine Tiere gesehen habe. Als wären sie lebendig. Große Klasse!!
    GlG Jutta

    gepostet von

    Glückkiste am
    • Davon gibt es unzählige Interpretationen und Versionen, oder? Ich hab eine französische Ausgabe und liebe sie sehr. :-)

      gepostet von

      Sonja Egger am
  • Können alle drei bei uns einziehen, sofort! Hachz! Wie war das noch mit deinem Shop?
    Hab einen schönen Tag!
    LG kik

    gepostet von

    Coccinellids am
  • bei aller fuchsaffinität, mein herz gehört voll und ganz dem dachs!!!

    gepostet von

    mme ulma am
  • Willkommen zurück, so eine Auszeit ist doch ganz angenehm, oder?
    Deine Fabelwesen sind so schön, manchmal möchte ich wieder Kind sein und in die Fantasiewelten abtauchen, in die ich mich damals so gerne verkrochen habe. Aber, ich muss sagen, mir gelingt das heute auch noch ganz gut.
    Liebe Grüße, Cora

    gepostet von

    RAUMIDEEN am
  • Liebe Sonja,
    Deine wunderbaren kleinen Wesen mit den sanften Gesichtern haben es mir wieder einmal angetan.
    Sei allerliebst gegrüßt und gedrückt von Nina

    gepostet von

    Nina am
  • Hey Sonja,

    die Fingerpuppen sind wirklich niedlich. Wie lange dauert das denn so eine kleine Fingerpuppe anzufertigen?

    LG Nora

    gepostet von

    Nora am
    • Oje, schwer zu sagen, weil ich sie nicht am Stück gefilzt habe. Aber es hat schon einige Stunden pro Tier gedauert.
      Liebe Grüße!

      gepostet von

      Sonja Egger am
  • Unfassbar. Die sind so unglaublich hübsch! Ich bin schwer verliebt!
    LG Anna

    gepostet von

    Anna von tepetua am
  • Die “VIecher” sind einfach nur ZAUBERHAFT! Und jetzt bin ich wahnsinnig neugierig auf Dein Ultra-Geheimprojekt ;-)
    Liebste Grüße
    Johanna

    gepostet von

    johannarundel am
  • Oh, sind die toll! Darf ich den Kleinen nicht sehen lassen, sonst will er sofort auch welche haben.
    Die drei sind nadelgefilzt, oder täusche ich mich?

    Liebe Grüße,
    Maike

    gepostet von

    Maike am
  • Ich bin verliebt – wie immer ;-)
    Deine Tiere sind wunderschön, besonders der kleine Dachs hat es mir echt angetan!
    Liebe Grüße, Änni

    gepostet von

    Änni am
  • Liebe Sonja,
    Der Dachs ist mein Lieblingsviech bei Dir.
    Alle drei sehen so schön aus. Fingerpüppchen und Geschichten dazu liebten meine Söhne im Kleinkindalter.
    herzlich Judika

    gepostet von

    Judika am
  • Liebe Sonja,
    hoffe, Du hattest auch schöne Osterferien und eine entspannte Zeit…
    Deine Fingertierchen sind ganz bezaubernd… übrigens das Bild vom Ei-Flieger hat einen Ehrenplatz über dem Bett meines Minis gekriegt und wird jeden Abend beim zu Bett gehen angegrinst von ihm…
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    gepostet von

    Kebo am
  • Wie schön, dass du wieder da bist! Dann auch noch mit so bezaubernden Gesellen …
    Liebste Grüße von Steffi – die dir beim Nadelfilzen zu gerne mal über die Schulter schauen würde;)

  • Die sind soooo süß !!!! Mich haben sie auch gleich an ” Wind in den Weiden ” erinnert . Meines ist von Harry Rowohlt übersetzt und schon ewig eines meiner Lieblingsbücher . Bei deinenem Getier komm ich ins schwärmen , liebe Sonja !
    Liebste Grüße , Ursula

    gepostet von

    grauerle am
  • Ach Sonja, die kleinen Tierlein sind wunderbar. Vor allem der Bär. Wenn du dann mal einen Shop hast, schenke ich so ein kleines Tier gleich meiner Mama. Die liebt solch süße kleine Dinge. :)
    Hab noch eine fantastische Woche, liebste Grüße, Eva

    gepostet von

    Eva am
  • Wow, die sind toll geworden!

    Liebe Grüße
    Denise

    gepostet von

    zwergenluxus am
  • Hallo Sonja,
    schön wieder von Dir zu lesen! Hoffe Du hattest “auswärts” eine schöne Zeit!?
    Dachs & Co. sind zauberhaft und wie immer meine Frage…. was kannst Du eigentlich nicht?!

    Sei herzlich gegrüßt Jenny

    gepostet von

    Jenny / Kayhuderfjaeril am
  • die drei süßen können ja mit meinem getier im see baden gehen!
    schön, dass du wieder da bist!
    herzliche grüße, mano

    gepostet von

    mano am
  • Gut, dass du wieder da bist! Bist mir schon richtig abgegangen! Lustig – ich habe auch ein Filztier-Fingerpuppen-Posting in petto. Meine Tante hat zu Emilias Geburt ein Schweinchen, eine Kuh, ein Pferd, einen Ziegenbock und ein Lämmlein (passend zu dem Lied “Alle meine Fingerlein”) gefilzt. Ein unbezahlbares Geschenk! Lieben Gruß Lisa

    gepostet von

    Lisa von WOHN:PROJEKT am
  • Ich war in meiner Kindheit tatsächlich ein bißchen Fingerpuppen-obsessiert… Da gab es einen kleinen Strickesel, der mein Herz im Sturm eroberte und neuester Spielpartner wurde. Jetzt ist er abgewetzt und dreckig, aber ich wünsche jeder Fingerpuppe so ein Leben. Deine sind wirklich zucker und würden bestimmt sofort fröhliche BespielerInnen finden. Falls du sie aber behalten willst, würde ich das total nachvollziehen können ;)
    Willkommen zurück, ich sags nochmal: du hast gefehlt!

    gepostet von

    Kerstin am
  • Liebe Sonja, so ne sympathische kleine Runde die drei.
    Ob gezeichnet oder gefilzt, ganz bezaubernd und ich finde es jedenfalls schön, daß Du wieder da bist :D
    LG, von Annette

    gepostet von

    Buntistschön am
  • liebe sonja,
    was für wundervolle arbeit. ich liebe fingerpuppen und diese sind natürlich was ganz besonderes.
    liebst andrea

    gepostet von

    andrea am
  • Ich denke es ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen, dass Dir Dein Urlaub so lang vorkam. Die Filztiere sind super! Vor allem der Dachs mit seinem schälmischen Lächeln hat es mir angetan.

    gepostet von

    Liska am
  • Unbeschreiblich schön! Und ganz genau unsere Tier’helden’….Begeisterung pur!
    Herzallerliebste Grüße, Steffi

    gepostet von

    Ichliebediesentag am
  • drei freunde für 1001 abenteuer – im eierflieger, als spielfigur und, mit umhang, auf der kasperlbühne… fantastisch… schön dass du wieder da bist, freut sich
    ei

    gepostet von

    ei am
  • wo fuchs, dachs und bär sich gute nacht sagen…..lg und gute nacht! éva

  • Liebe Sonja,

    ich lese Deinen Blog total gerne und mag Deine Sachen. Deshalb habe ich Dich für den Liebster Award nominiert http://misena.de/wordpress/?p=1921. Vielleicht hast Du ja Lust 10 kurze Fragen zu beantworten? ich würde mich freuen.

    sei ganz lieb gegrüßt
    Nora

    gepostet von

    Nora am
  • Tolle Dreierbande!
    Schön weieder von dir zu lesen.

    gepostet von

    verfuchstundzugenäht am
  • Pingback: Kleine Tiere Filzen | Misena

Hinterlasse einen Kommentar zu Emil und die großen Schwestern Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Ars Pro Toto

kunst für alle/s
illustration und handgemachtes

ars pro toto bei brigitte-mom
Archiv