Sonja Egger Illustration | Charakterentwicklung | Text

Topfenoberstorte

sonja-egger-topfen-obers-torte
… oder Käsesahnetorte, wie man andernorts sagen tät.

Die Technik macht mir einen Strich durch die Rechnung. Mein iMac macht Spompanadeln, und so gibt es heute am Creadienstag nur Ersatzprogramm. Der Post liegt schon seit fast einem Jahr unveröffentlicht herum. Jetzt kommt er also doch noch zu Ehren. Und genau richtig zur anbrechenden Früchtchensaison.
Für meine Lieblings(geburtstags)torte braucht man einen lockeren Biscuitboden aus:

2 Eiern
4 dag Mehl
5 dag Zucker
etwas (Bio-)Zitronenschale
Vanillezucker nach Geschmack

Für die Creme:
250 g Topfen/Quark
250 ml Obers/Sahne
250 ml Magerjoghurt (wenn geht stichfest)
180 g Zucker
3 Dotter
Schale und Saft einer halben Bio-Zitrone
Mark einer Vanilleschote
8 Blatt Gelatine (bei hochsommerlichen Temperaturen 1 Blatt mehr)

Marmelade zum Bestreichen
Früchte zum Belegen
ev. Tortenguss

Für den Teig die Eier trennen, Dotter mit dem Zucker, der Zitronenschale und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Eiweiß sehr steif schlagen, dann vorsichtig erst den Eischnee und dann das Mehl unter die Dottermischung heben. In eine Springform (28 cm) füllen und bei ca. 180° 15-20 Minuten im Rohr goldbraun backen. (Stäbchenprobe!)
Nach dem Backen am besten in heißem Zustand mit etwas Marmelade bestreichen und in der Form auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit Topfen, Joghurt, Zucker, Dotter, Zitronensaft und -schale und das Mark der Vanilleschote zu einer homogenen Masse verrühren. Dann das Obers steif schlagen und vorsichtig unterheben. Zuletzt Gelatine nach Packungsangabe schmelzen und löffelweise in die kalte Masse rühren. Die Masse sofort auf den Tortenboden gießen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren mit Früchtchen der Saison belegen und – wer mag – mit etwas Tortenguss überziehen.

So, ich bin jetzt bis auf weiteres wahrscheinlich mal offline, weil der Computer zur Reparatur muss. Drückt mir die Daumen, dass alles nicht so schlimm ist.

Schönen Dienstag Euch allen. UND:

Sicherungskopien machen!!! :-)

 

 

23 Antworten auf Topfenoberstorte

  • Du machst mir Glücksgefühle: “Spompanadeln” hat meine Oma immer gesagt ( und die ist im Mai 57 Jahre tot ), an die ich immer gerne denke mit ihrem böhmischen Akzent….
    Die Torte sieht toll aus! Schade, dass ich nicht backen kann ( dafür habe ich aber die gleiche Tortenplatte ).
    Ganz liebe Grüße nach Wien!
    Astrid

    gepostet von

    Astrid Ka am
  • bei uns gibt es nur “sperenzchen” – aber das österreichische wort ist auch recht hübsch!!
    deine torte ist ein traum und ich hätte sie zu gern schon zum frühstück verspeist – mindestens 2 stück davon!
    liebe grüße und genieß deinen offline-status ;-) – dem pc wünsch ich aber gute und schnelle besserung!
    mano

    gepostet von

    mano am
  • hhhmmmmm!!! unglaublich lecker sieht die aus!!!
    liebst andrea

    gepostet von

    andrea am
  • welch köstliches ersatzprogramm! (und wer angst vor rohen dottern hat, kann die creme ja auch ganz ohne machen…)
    möge dein rudolf bald wiederhergestellt sein, hofft
    ei

    gepostet von

    ei am
  • Topfenoberstorte, für mich ist das ein ungewohnter Name. Das Rezept klingt gut – ich liebe Käsesahnetorte, da muss ich mir wirklich einmal das Familienrezept besorgen.
    Dir drücke ich gerne die Daumen, alles wird gut!
    Liebe Grüße, Cora

    gepostet von

    RAUMIDEEN am
  • Deisen Post mit Hunger im Bauch zu lesen… uff!
    Ich hab mich heroisch bis zum Ende durchgekämpft ;-)
    Drück die Daumen!

    gepostet von

    verfuchstundzugenäht am
  • Das sieht wahnsinnig köstlich aus! Kreieg ich ein Stück?
    Viel Erfolg beim Computerdoktor!
    GLG Johanna

    gepostet von

    johannarundel am
  • *daumendrückt und sicheinstückkuchenstibitzt*

    gepostet von

    die.waschkueche am
  • “Spompanadeln” ist ja ein putziger Ausdruck! Hört sich viel besser an, als deine momentanen Technikprobleme bestimmt sind – was?! Den Ausdruck muss ich mir unbedingt merken und mal fallen lassen, wenn wir wieder unsere österreichischen Freunde treffen. Aber wohlmöglich werde ich den Tonfall gar nicht treffen und keiner versteht mich. Das sehe ich schon kommen! :-))) So, dann kann ich dir nur noch die Daumen drücken, dass deine Technikprobleme schnell und einfach zu lösen sind! Ich hasse das!!! Man ist ja wirklich schon abhängig von der Technik! Geht nix mehr ohne! Gell!!!!
    Viel Glück und ganz liebe Grüße… Michaela

    gepostet von

    MiME am
  • Na klar werden Daumen gedrückt! Und Deine Torte klingt cremig fruchtig superlecker!
    Liebe Grüße zu Dir,
    Kebo

    gepostet von

    Kebo am
  • Oh man, sieht dein Kuchen lecker aus.
    Den muss ich mir merken, ich liebe Käsesahnetorte:-)))
    LG,
    Monika

    gepostet von

    Monika am
  • Ohhhh sieht die lecker aus. Na wenigstens sieht die Welt jetzt diese geniale Torte.
    Deinen spompanandelnden PC die besten Wünsche zur schnellen Genesung :)
    Und dir einen wundervollen Tag liebe Sonja.
    Ganz liebe Grüße
    Ute

    gepostet von

    puenktchen am
  • Die Torte schaut so schön aus und schmecken tut sie sicher supergut ! Mit Topfen mag ich sowieso alles . Spompanadeln – hahaha , das Wort hab ich ja schon ewig nicht mehr gehört !
    Dir drück ich die Daumen dass alles gut geht !
    Liebste Grüße , Ursula

    gepostet von

    grauerle am
  • oh wie lecker die Torte aussieht … und sich das Rezept anhört …
    Wie lässt sich eigentlich der Obstberg obendrauf schneiden? Oder zerfällt er Stück für Stück? Das wüsst ich gerne. Aber nachmachen tu ich sie auf jeden Fall.
    LG vonKarin

    gepostet von

    vonKarin am
  • Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen! Das Törtchen ist doch viel zu schade, um nur ein “Lückenfüller” zu sein.
    Natürlich drück ich die Daumen, dass dein Computer zu retten ist.

    LG
    Susanne

    gepostet von

    Susanne (Millefila) am
  • Sommerbeeriges Rot, getopt und geoberst – ein Sommerfest schon jetzt. Danke für dies Rezept. LG Iris

    gepostet von

    rheingruen am
  • Davon hätte ich gerne gleich ein Stück zum Nachtisch. Für Kuchen und Torte bin ich immer zu haben.
    Nicht schön mit dem Rechner – auch nicht mit Sicherheitskopien. Ich hoffe er ist bald bald wieder Einsatzbereit und hat durch seine Abwesenheit keinen zu großen Schaden angerichet.
    Ich wünsche dir schonmal ein schönes Wochenende!
    Es grüßt dich ganz, ganz lieb die Steffi

  • Rechner!
    Modischer Firlefanz!
    Zurück zur Keilschrift …

    gepostet von

    Gerd am
  • Sonjaaaaa, wo bist du? Alles gut? Ist der Rechner noch immer kaputt? Lieben Gruß Lisa

    gepostet von

    Lisa von WOHN:PROJEKT am
  • Liebe Sonja,
    allein für diese beiden Wörter hat sich der Post schon gelohnt :-)))
    Von der himmlischen Torte mal ganz abgesehen!
    hast Du meine mail bekommen? Die Karten sind der Traum!
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    gepostet von

    barbara am

Hinterlasse einen Kommentar zu Monika Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Ars Pro Toto

kunst für alle/s
illustration und handgemachtes

ars pro toto bei brigitte-mom
Archiv